www.rennverkleidung.net AMPCOM24
Bitte wählen
Deutsch English
  Detailsuche
Mein Konto  |  Warenkorb   |  Wunschzettel    
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen §1 Geltungsbereich und allgemeine Hinweise 1. Vorbehaltlich individueller Absprachen und Vereinbarungen, die Vorrang vor diesen AGB haben, gelten für die Ge-schäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden finden ausdrücklich keine Anwendung, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu. 2. Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristi-sche Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständi-gen beruflichen Tätigkeit handelt. 3. Offensichtliche Irrtümer, Schreib- und Rechenfehler sind für uns nicht bindend. §2 Angebote/Vertragsschluss 1. Sämtliche Angebote des Anbieters stellen lediglich eine unverbindliche Einladung an den Kunden dar, dem Anbieter ein entsprechendes Kaufangebot zu unterbreiten. Sobald der Anbieter die Bestellung des Kunden erhalten hat, erhält der Kunde zunächst eine Bestätigung über seine Bestellung beim Anbieter, in der Regel per E-Mail (Bestellbestätigung). Dies stellt noch nicht die Annahme der Bestellung dar sonder soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Nach Ein-gang seiner Bestellung wird der Anbieter diese kurzfristig prüfen und dem Kunden mitteilen, ob er die Bestellung annimmt (Auftragsbestätigung). Der Bestellvorgang des Anbieters funktioniert wie folgt: 2. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte auswählen und diese über den Button "in den Waren-korb legen" in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button "Bestellung abschicken" gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und ein-sehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch klicken auf den Button "AGB akzep-tieren" diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. 3. Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion "Drucken" ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Anbieter zustanden, die mit einer gesonderten E-Mail versandt wird. §3 Vertragsgegenstand, Beschaffenheit, Lieferung, Warenverfügbarkeit 1. Vertragsgegenstand sind die im Rahmen der Bestellung vom Kunden spezifizierten und der Bestellung und/oder Auftragsbestätigung genannten Waren und Dienstleistungen zu den im Webshop genannten Endpreisen. 2. Die Beschaffenheit der bestellten Waren ergibt sich aus der Produktbeschreibung im Webshop. §4 Lieferung, Preise, Versandkosten 1. Die Lieferung erfolgt unverzüglich nach Geldeingang (bei Zahlungsart Überweisung), anderenfalls unverzüglich nach Versand der Auftragsbestätigung. 2. Alle angegebenen Preise des Anbieters verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. 3. Die jeweiligen Versandkosten werden gesondert ausgewiesen und vom Käufer getragen. §5 Zahlungsmodalitäten, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht 1. Der Kunde kann die Zahlung per Überweisung (PayPal möglich) und Nachnahme vornehmen. 2. Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar nach Vertragsschluss fällig §6 Sachmängelgewährleistung, Garantie 1. Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB. Widerrufsrecht Widerrufsrecht des Verbrauchers Ist der Kunde Verbraucher und hat er mit dem Anbieter einen Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln, insbesondere per Telefon, E-Mail oder Fax, oder über die Internetseite des Anbieters geschlossen, so hat er das nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht. Kein Widerrufsrecht besteht ausnahmsweise: wenn der Kunde die beim Anbieter gekauften Produkte zum Zwecke seiner gewerblichen oder selbstständigen Beruflichen Tätigkeit erworben hat (in diesem Fall ist der Kunde kein Verbraucher bei Produkten, die nach Spezifikationen des Kunden individuell für ihn angefertigt oder eindeutig aus seine Persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurden (Sonderanfertigungen, siehe §9) - Widerrufsbelehrung - Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Rennsportshop Reisinger Nordring 5 47495 Rheinbeg Mail: Fareisinger@aol.com Tel: 01775910505 oder Fax 02841 8877993 mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr (http://ec.europa.eu/odr) - Ende der Widerrufsbelehrung - Powered by
Mein Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Schnellkauf
 
Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Sortiment ein.
Kundenkonto
E-Mail Adresse:
Passwort: (vergessen?)
Noch nicht registriert?
Melden Sie sich hier an
Service
Überschrift 1
Überschrift 2
Überschrift 3
Überschrift 4
Überschrift 5
Überschrift 6
AMPCOM24
Kontakt  |  AGB  |  Impressum  
© Powered by XonSoft®